Portrait

CETOTEC ist weltweit aktiv in der Prozesstechnik für die Fermentationsindustrie mit Schwerpunkten in der Essig- und Hefeindustrie. Wir liefern technisch anspruchsvolle, maßgeschneiderte Bioreaktoren vom Labor- bis zum industriellen Maßstab, Komponenten, Alkoholmesssysteme, Nährstoffe, Filtrationssysteme sowie zuverlässige und sichere Prozesssteuerungen.

Innovative Technologie

Die besondere Stärke von cetotec im Bereich der Fermentation beruht nicht nur auf einzelnen Produkten – sie liegt vielmehr im Angebot eines ganzheitlichen Systems: Lösungen für alle Prozess-Schritte gibt es hier aus einer Hand. Profundes Know-how in der Mikrobiologie, Biotechnologie und im Maschinenbau sowie jahrelange Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bilden die Basis für das Verständnis der Fermentationsprozesse. Von diesen Erfahrungen profitieren die Kunden bei der Optimierung ganz unterschiedlicher Prozesse, sowohl bei der Essig- als auch der Hefefermentation. Gegründet im Jahr 1996 hat sich cetotec als Lieferant der Essig- und Hefeindustrie mit einem umfangreichen Produktportfolio sehr schnell einen Namen gemacht.

Unsere Stärken:

  • Hochleistungsbelüfter für den weltgrößten Fermenter: F1400 mit 132kW Motor und Produktionsvolumen von 25 Mio l Essig 10% pro Jahr
  • Optimiertes SPS (Siemens und Allen Bradley) Fed-batch Programm für die Produktion von hohen Säurestärken >20%
  • Energiesparendes Schaumsystem benötigt nur eine Anschlussleistung von 1,5kW
  • ALCOCONTROL – zuverlässig und einfach zu handhabendes Alkoholmesssystem
  • Fokus auf Innovation: Neue Entwicklungen ACETOLINE / ACETOSCAN – On-line und Laborsystem für die gleichzeitige Messung von Alkohol und Essigsäure
  • Neue Datenerfassungstechnologie für Filtrationssysteme via Ethernet
  • Neue energiesparende Motorgeneration für Belüfter und Pumpen
  • Zuverlässige Partnerfirmen Wilsberg Metalltechnik und WWW Zerspanung für hochwertige Edelstahlkomponenten

Dr. Sylvia Sellmer-Wilsberg

Dr. Sylvia Sellmer-Wilsberg

Dr. Sylvia Sellmer-Wilsberg spezialisierte sich, nach dem Studium der Ernährungswissenschaften, im Rahmen ihrer Dissertation “Characterization of Acetobacter strains and Bacteriophages in industrial vinegar fermentations“ auf den Bereich der Essigfermentation. Nach mehrjähriger Erfahrung in Forschung & Entwicklung als auch im Bereich Sales & Marketing in der Fermentationsindustrie für Essig gründete sie, gemeinsam mit Hans-Werner Wilsberg, im Jahr 1996 die Cetotec Biotechnologie GmbH.

„Lebende Organismen reagieren sofort auf die Änderung von Umweltfaktoren, diese zu kennen ist der Schlüssel für eine leistungsfähige Produktion“

Frau Dr. Sylvia Sellmer-Wilsberg veröffentlichte zahlreiche Artikel zum Thema Essigfermentation, Analysemethoden, Mikrobiologie und Filtration und ist somit eine der fachlich versiertesten Spezialistinnen weltweit wenn es um das Thema Essigtechnologie geht.

Dipl.-Ing. Hans-Werner Wilsberg

Dipl.-Ing. Hans-Werner Wilsberg

Hans-Werner Wilsberg absolvierte ein Studium als Maschinenbauingenieur und arbeitete anschließend mehrere Jahre in der Landmaschinenindustrie. Nach mehrjähriger Erfahrung als Entwicklungsleiter in der Fermentationsindustrie für Essig gründete er, gemeinsam mit Dr. Sylvia Sellmer-Wilsberg, im Jahr 1996 die Cetotec Biotechnologie GmbH.

„Die Essigfermentation birgt noch viel Potential für technologische Verbesserungen und zukünftige Entwicklungen“

Im Jahre 2000 baute er zusammen mit seinem Bruder Klaus Wilsberg das Unternehmen Wilsberg Metalltechnik GmbH, Spezialist im Bereich Metallverarbeitung, auf. Im Jahre 2010 folgte die Gründung des Unternehmens WWW Zerspanung, mit seinem Angebot im Bereich Dreh-und Frästeile eine optimale Ergänzung des umfangreichen Portfolios. Beide Firmen sind Lieferanten von qualitativ hochwertige Komponenten für Cetotec.

Herr Hans-Werner Wilsberg entwickelt Patente sowie zahlreiche innovative Anwendungen und Maschinen für die Essigtechnologie und ist weltweit als Fachmann für den Maschinen- und Anlagenbau in der Essig- und Hefeindustrie gefragt.